Tag-Archiv | Neuerscheinung

Endlich da: Pony statt Plüschtier

Was habe ich gehofft, gebangt, Blut und Wasser geschwitzt – bis es heute endlich so weit war: Pony statt Plüschtier ist da!
Bzw. das erste gedruckte Exemplar wurde heute von der lieben Postbotin zugestellt.

Ich muss sicherlich nicht erst erwähnen, dass mir mein Herz bis zum Hals schlug …
Ich drehte und wendete das unauffällige, braune Päckchen in meinen Händen und hatte furchtbare Angst es zu öffnen.
Was wäre, wenn das Cover gedruckt einfach doof aussehen würde?
Die Farben im Druck nicht mehr passten?
Es euch nicht gefällt?

Schließlich habe ich es doch gewagt. Und ich glaube die Erschütterung des Steins, der mir vom Herzen gefallen ist, war noch viele km im Umkreis zu spüren.

Entsprechend freue ich mich, mitteilen zu dürfen:
»Pony statt Plüschtier: Hilfe, mein Kind will ein eigenes Pferd« kann ab sofort bestellt werden.

Derzeit verfügbar ist es bei:

Amazon

Thalia

In den nächsten Wochen könnt ihr es dann aber auch bei eurem Buchhändler vor Ort bestellen und hoffentlich noch einigen anderen Online-Shops.

Flauschige und total aufgeregte Grüße
Celeste

Pony statt Plüschtier

 

Covergestaltung und andere Irrungen

Da ich zu den sogenannten Indie-Autoren, also Autoren ohne Verlag gehöre, kämpfe ich gerade mit den Irrungen und Wirrungen der Covergestaltung. Wie vielen angehenden Autoren mangelt es nämlich an einem: dem lieben Geld.

Natürlich habe ich schon im Vorfeld etwas Bauchschmerzen, ob euch mein Buch gefallen wird. Aber Augen zu und durch! Jeder hat mal klein angefangen. 🙂

Da ich den Text gerade, zum gefühlten tausendsten Mal korrekturgelesen habe, gönne ich mir etwas Abwechslung und mache mich an das Cover. Wie ich mir habe sagen lassen: die Visitenkarte für jedes Buch.
Meine Visitenkarte wird wohl entsprechend Pink und Plüschig.
Was das bedeutet? Das wirst du bald feststellen.
Aber erst einmal für meine lieben zukünftigen Leser/innen: der Rohentwurf:

 

Rohentwurf für das Titelbild

Rohentwurf für das Titelbild