Einen guten Rutsch und alles Liebe für 2015!

Einen guten Rutsch an alle meine lieben Leser!

Irgendwie ist es jedes Jahr das Gleiche, es verfliegt förmlich. Manchmal frage ich mich, wo die Zeit geblieben ist – mit allen schönen wie auch schlechten Momenten. Aber ähnlich wie die Stundenblumen in Momo, verwelken sie und Neue werden erschaffen.

Dieses Jahr war etwas Besonderes, denn ich habe mein erstes Buch veröffentlicht. »Bist du verrückt genug für ein eigenes Pferd?« hat uns viel Arbeit gekostet, viele Sorgen bereitet und viele Zweifel gestreut.
Würde es euch gefallen? Ist es euch nicht zu verrückt?
Dies beschäftigte uns, neben vielen anderen Gedanken. Denn viele stellen es sich wirklich einfach vor, ein Buch herauszubringen. Man bringt die Worte zu Papier und veröffentlicht es. Ich kann euch sagen, dass da ein ganzer Rattenschwanz mehr Arbeit dran hängt …
Aber wie dem auch sei, gegen Herbst haben wir es geschafft und »Bist du verrückt genug für ein eigenes Pferd?« als eBook heraus gegeben.
Die Resonanz war gross und positiv und machte mich sehr, sehr glücklich. Wenn auch der Wunsch von euch nach einer Print Ausgabe immens war. Also wurde auch das Anfang November möglich gemacht.
Auch das hat wieder einiges an Arbeit gekostet – und leider auch Geld – aber euer Wunsch ist uns Befehl. Und siehe da, auch die Print-Ausgabe, die zwar günstig aber nicht so günstig wir das eBook ist, wurden eifrig bestellt.
Ich kann sagen, ich freue mich wie ein Keks über jedes verkaufte Buch. Und noch mehr freue ich mich, wenn ich Bilder auf meine Facebook-Seite bekomme, von euren Büchern Daheim.
Nun, ebenfalls Dank euch ist es nun nächstes Jahr soweit und Buch Nummer zwei »Pony statt Plüschtier« wird veröffentlicht. Doch bis dahin muss ich noch ein paar Bücher verkaufen. Denn nur wenn ich Bücher verkaufe, kann ich die Lektorate für die neuen Bücher auch finanzieren. Wer also bis dato geglaubt hat ich verdiene mir eine goldene Nase, dem sei versichert: Bisher ist nicht ein Cent bei mir gelandet. Und es müssen noch einige Bücher verkauft werden, bis die bisherigen Ausgaben wieder drin sind.
Der Plan sieht ja vor, dass nach und nach weitere günstige Ratgeber geschrieben, und für euch auf eBook und Papier gebracht werden. So freue ich mich schon darauf, das wir im neuen Jahr mit »Pony statt Plüschtier« weiter machen können. Ein Buch, das mir  sehr am Herzen liegt. Das wird ja der Ratgeber für die unwissenden Eltern – wer meinen Blog verfolgt weiß darüber ja schon Bescheid.

Währenddessen arbeite ich an: »Wahnsinn Offenstall«. Ein Ratgeber für alle Selbstversorger. Wie man baut, welche Hürden man nehmen muss, über Genehmigungen und und und
Ihr seht, ich habe noch viel zu tun und noch mehr vor. Ich kann euch nur danken, dass ihr mich so unterstützt, mir Mut gebt und mich unwahrscheinlich motiviert. Daher wünsche ich euch einen guten Rutsch  und ein wunderbares Jahr 2015!

Bleibt flauschig, Celeste

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.